DE
19 May
2021

Marketing4Future "Klimakompensation ja, aber richtig!

Am 5.5.2021 waren wir beim Marketing4Future Roundtable "Klimakompensation ja, aber richtig!" vom  Bündnis für klimapositives Verhalten. 

CO2-Kompensation ist nur dann Greenwashing und Ablasshandel, wenn sie alternativ und nicht on top zur eigenen aktiven CO2-Reduktion von Menschen und Unternehmen erfolgt. So weit, so gut.

Aber wie genau finden wir die genaue Linie zwischen den beiden Optionen und das richtige Maß?

Was gibt es an qualitativen Faktoren und Stellschrauben in der eigenen Klimaschutz-Strategie im Kapitel „Kompensation“ zu beachten? Und was heißt das letztlich für den kommunikativen Umgang mit den eigenen Kompensations-Bemühungen in Marketing und Werbung?

Das waren die Themen der Marketing4Future Klimawerkstatt im Roundtable-Format zusammen mit:

  • Friederike Priebe, EPEA GmbH
  • Julius Palm, followfood GmbH
  • Konstantin Bark, Unilever
  • Moritz Möller, Veganz Group AG
  • Naime Schimanski, Rügenwalder Mühle
  • Sarah Entacher, Helioz
  • Stefan Baumeister, myclimate Deutschland gGmbH

Hier findet man die Aufzeichnung der Session:

https://www.klimapositivesverhalten.org/